top of page

2. Mobilitätsforum Laufental – Thierstein

Diskutieren Sie am 2. Mobilitätsforum Laufental – Thierstein vom 20. September 2023 um 18.30 Uhr im «Alts Schlachthuus» in Laufen die Zukunft des Schienen-, Strassen-, und Langsamverkehrs mit hochkarätigen Expertinnen und Experten.



Eine gute Erreichbarkeit ist ein wesentlicher Standortfaktor. Doch die Verkehrskapazitäten im Wirtschafts- und Lebensraum Laufental – Thierstein sind zunehmend überlastet. Und sie werden der stetig wachsenden Bevölkerung schon heute nicht mehr gerecht. Das stellt die Region vor grosse Herausforderungen.


Doch es kommt Bewegung in die Thematik: Dank des Engagements des Komitee N18 führt der Bund zurzeit mit Hochdruck eine Korridorstudie auf der Achse Basel – Delémont durch. Zudem konzipiert die SBB ein Bahnersatzkonzept, um die Totalsperre auf der Bahnlinie während dem Doppelspurausbau Duggingen – Grellingen im Jahr 2025 abzufedern.


Wohin geht die verkehrstechnische Reise der Region? Und wie kann das Laufental und der Bezirk Thierstein bedarfsgerecht erschlossen werden? Das erfahren Sie am 2. Mobilitätsforum Laufental – Thierstein aus erster Hand.


Neben dem höchsten Strassenbau-Direktor der Schweiz diskutieren Vertreterinnen und Vertreter der nationalen und regionalen Politik sowie Expertinnen und Experten der Kantone und der SBB mit Ihnen über die besten Verkehrslösungen. Machen Sie sich – via Video-Botschaften – ein Bild davon, wie die Bundesparlamentarierinnen und -Parlamentarier der Region die Situation einschätzen. Und bringen Sie Ihre Ideen ein.


Weitere Informationen sowie den Anmeldelink finden Sie hier sowie im untenstehenden Programm.


2023 08 23 Programm 2. Mobilitätsforum Laufental - Thierstein
.pdf
PDF herunterladen • 507KB





Comments


bottom of page