top of page

Startschuss: Die Community «Basel vernetzt – Ja zur trinationalen S-Bahn» ist lanciert



Die trinationale Region Basel ist der zweitgrösste und dynamischste Wirtschaftsraum der Schweiz. Sie muss für Menschen und Güter optimal erreichbar sein. Dafür braucht es eine erstklassige Erschliessung über Strasse, Schiene, Luft und Wasser.


Als einziger Metropolitanraum der Schweiz verfügt Basel bislang über kein leistungsfähiges S-Bahn-System. Dies, obwohl in der trinationalen Agglomeration Basel bis 2040 rund 140'000 Menschen mehr leben und 90'000 neuen Arbeitsstellen geschaffen werden.


Die dringend nötige Entlastung des Verkehrssystems in der Region Basel kann mit einem leistungsfähigen S-Bahn-System mit Herzstück, der unterirdischen Verbindung der Basler Bahnhöfe, gelingen. Zudem leistet die S-Bahn einen wichtigen Beitrag hin zur klimaneutralen Mobilität.


Deshalb wurde heute Dienstag die Initiative Basel vernetzt – Ja zur trinationalen S-Bahn von der Handelskammer beider Basel gemeinsam mit ihren Partnern lanciert. Die Plattform vereint alle Befürworterinnen und Befürworter der trinationalen S-Bahn. Die breit aufgestellte Community zeigt das starke Commitment der Region für eine leistungsfähige S-Bahn gegenüber Bundesbern auf.


Via Webseite und Newsletter wird die Öffentlichkeit über die Aktualitäten und Hintergründe rund um die trinationale S-Bahn informiert.


コメント


bottom of page